Keltenwelt am Glauberg

Bei uns können Sie in eine Welt eintauchen, die vor 2500 Jahren durch unsere keltischen Vorfahren erschaffen wurde. Mit dem Hessenticket fahren Sie bequem und günstig.

Keltenwelt, Kinder

Der Glauberg in der Wetterau ist eine der wichtigsten keltischen Fundstellen Europas und liegt nur etwa 1 Stunde nordöstlich von Frankfurt. Der Glauberg ist ein langgestreckter Höhenrücken aus Basalt - einer der letzten Ausläufer des Vogelsberges in Richtung Wetterau. Durch die natürlichen Gegebenheiten in Form eines Hochplateaus war eine Besiedlung und Befestigung schon sehr früh möglich. Bereits in der Jungsteinzeit (5. Jahrtausend vor Christus) sind Besiedlungsspuren nachweisbar, die bis zum Hochmittelalter (13. Jahrhundert) angedauert haben.
Die Funde aus drei keltischen Gräbern des 5. Jahrhunderts v. Chr. und die Statue eines Keltenfürsten sind einzigartig und werden weltweit als wissenschaftliche Sensation gewertet.

Das 2011 eröffnete Museum ist Teil der Keltenwelt am Glauberg, die außerdem ein Forschungs¬zentrum und einen 35 Hektar großen Archäologischen Park enthält. Im Park befinden sich ein rekonstruierter Grabhügel, Wall-Grabensysteme und Wehranlagen aus frühkeltischer Zeit. Weitere Denkmäler aus anderen geschichtlichen Epochen findet man auf dem Glauberg-Plateau.

Anreise

Ticket-Empfehlungen

Kontakt