Kaiser-Friedrich-Therme

Genießen Sie eine Auszeit im historischen Thermalbad, das in den Jahren 1910 bis 1913 in den Formen des Jugendstils erbaut wurde. Mit dem Hessenticket fahren Sie bequem und günstig.

Gespeist wird das Bad aus der Adlerquelle, der nach dem Kochbrunnen, zweitgrößten Wiesbadener Thermalquelle. Das Wasser hat eine Temperatur von 64,6 Grad. Aufwendig saniert und erweitert präsentiert sie sich heute, im Stil einer antiken Therme mit säulenverzierten Räumen und aufwändigen Ornamenten, als ein Bad der Luxusklasse.

Willkommen im "Badepalast"
In der historischen Schwimmhalle, mit wertvollen Keramiken und Fresken geschmückt, erstrahlt der Glanz vergangener Tage. Den Besucher empfängt ein Ambiente von Luxus und Behaglichkeit. Zu Recht wird die Kaiser-Friedrich-Therme auch als "Badepalst" bezeichnet.

Hier, mitten im Herzen der Stadt, kann der Gast tatsächlich baden wie einst die Römer. Denn schon in der Antike wussten die Menschen von der heilsamen und entspannenden Wirkung der Thermen. Auf 1450 Quadratmetern Gesamtfläche erstreckt sich eine faszinierende Saunalandschaft, die mit viel Sachverstand zeitgemäßen Anforderungen und Wünschen angepasst wurde. Sie bietet alles, was das Herz des Entspannung und Erholung suchenden Badegastes heutzutage begehrt: Tepidarium, Sudatorium, Sanarium, ein russisches Dampfbad, eine finnische Sauna sowie ein Dampfsteinbad ermöglichen es, all die gesundheitsfördernden Variationen, die das Saunabaden bietet, zu genießen. Ein Lavacrum, ein Frigidarium und eine tropische Eisregenzone sorgen für die erfrischende Abkühlung zwischendurch.

Zeremonien für Ihre Schönheit
Auf einer weiteren Etage befinden sich der Rasul, ein Solarium und ein Sandbad. Das orientalische Ambiente des Rasuls versetzt den Besucher in "1001 Nacht". In traditioneller Zeremonie wird hier ein Schlamm auf die Haut aufgetragen, der neben dem Hautpeeling auch einen positiven Einfluss auf die Durchblutung und den Stoffwechsel ausübt. Im Sandbad genießt der Besucher die erholsame Wirkung der Vorzüge mediterraner Regionen: Sommer, Sand und Sonne. Gerade jetzt, zu Beginn der kälteren Jahreszeiten eine willkommene "Sommerverlängerung". Der simulierte Sonnenauf- und Sonnenuntergang bringt Urlaubsgefühle zurück. Entspannende Wellness-Anwendungen, wie Massagen und Softpackanwendungen komplettieren das Wohlfühlangebot und lassen den Besuch der Kaiser- Friedrich Therme zu einer erholsamen Auszeit werden.

Anreise

Ticket-Empfehlungen

Kontakt