Borkum Strand

Borkum

Nichts als Sonne, Wind, Sand und Meer: Borkum, die westlichste und mit 36 Quadratkilometer größte der 7 ostfriesischen Inseln, hat viel zu bieten.

Hochseeklima mit angenehmen Temperaturen

Zum hohen Salz- und Jodgehalt der Luft kommt der hohe Feuchtigkeitsgrad. Der Stoffwechsel wird angeregt und die Atemwege werden positiv beeinflusst. Allergiker genießen die besondere Pollenarmut der Borkumer Luft.

Inselbahn Borkum

Borkum zu Fuß oder per Rad erkunden

Auf 130 Kilometer ausgebauten und gut markierten Wegen können Sie Borkum zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Abwechslungsreiche Touren entlang der faszinierenden Dünenlandschaften oder durchs geschützte Watt bieten Natur pur. Kompetente Führer zeigen die reizvolle Flora und Fauna der Insel und ermöglichen die Bekanntschaft mit Wattwürmern oder Seehunden.

Borkum Strand

Borkum sportlich

Segeln, Surfen, Beach-Volleyball, Buggy-Kiting, Strandsegeln, Drachenfliegen und animierte Strandgymnastik - die Palette der Möglichkeiten im erfrischenden Hochseeklima ist schier unbegrenzt. Und auf Borkum kommen sich die Aktiven noch nicht einmal in die Quere. Allein der Nordstrand misst 17 Kilometer in der Länge.

Borkum Strandpromenade

Borkum entspannt

Aber auch für eine eher passive Erholung bieten sich genug Gelegenheiten. Auf der Promenade flanieren, einem Kurkonzert lauschen, typisch ostfriesische Spezialitäten einkaufen, einen Tee trinken oder durch die renovierte Wandelhalle spazieren, das sind nur einige der Möglichkeiten.

Borkum Strandkorb

Kurzweil für jeden Geschmack

Für die Kleinen kommen Clowns und Akrobaten, Puppentheater zeigen ein abwechslungsreiches Programm. Pfiffige Betreuungsangebote und Kreativkurse des Kinderspielhauses machen selbst einen Regentag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Erwachsene entspannen bei einem Yoga-Kurs oder auf besinnliche Art bei einem literarischen Abend, machen sich im Rahmen eines Filmvortrages ein Bild von der Vergangenheit Borkums.

Die historischen Kleinode Borkums

Bei einer Besteigung des Neuen Leuchtturms (1879) mit seinen 308 Stufen kann man ganz schön aus der Puste kommen, wird allerdings am Ziel mit einem wunderbaren Ausblick auf die gesamte Insel belohnt. Heiratswilligen bietet der Alte Leuchtturm (1576) ein ausgefallenes Ambiente. Im alten Ortkern können Sie historische Relikte aus der Walfängerzeit aufspüren.

Entdecken Sie die Gastronomie Borkums. Auf vielen Speisekarten finden Sie Fisch- und ostfriesische Spezialitäten. Und nach einem guten Abendessen können Sie das Borkumer Nachtleben in einem der Tanzlokale oder im Spielkasino genießen.

Informationen & Tipps