Kaiserslautern – ein schönes Stück Pfalz

Mutter Natur hat es gut gemeint mit Kaiserslautern. Der reizvollen Lage inmitten des Pfälzerwaldes mit seiner Nähe zu Frankreich oder der „Toskana Deutschlands“ verdanken die Menschen Lebensqualität, Naturverbundenheit und ihren Hang zur Gemütlichkeit. Wanderfreunde finden vor den Toren der Stadt zahlreiche ausgeschilderte Wanderwege, darunter mit dem „Pfälzer Waldpfad“ einen der drei großen Pfälzer Prädikatswanderwege.

„Blühende Landschaften“ gibt es auf der Gartenschau und im Japanischen Garten zu entdecken. Natürlich lohnt auch immer ein Ausflug in die bewegte Geschichte. Die Kaiserpfalz darf dabei ebenso wenig fehlen wie das Stadtmuseum und die Gassen der Altstadt. Kulturfreunde kommen im Pfalztheater, in der Fruchthalle, im Kulturzentrum Kammgarn und in der Pfalzgalerie auf ihre Kosten. Nutzen Sie doch Ihren Aufenthalt in Kaiserslautern zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel! Direkt im Anschluss an die Fußgängerzone präsentiert sich eine Einkaufs-Mall mit rund 100 Geschäften. Restaurants und Bars finden sich übrigens an jeder Ecke, egal ob Sie die pfälzische Küche oder internationale Gerichte favorisieren.

Sie sehen: Langweilig wird es in Kaiserslautern nie. Dafür sorgen auch die zahlreichen Veranstaltungen in. Legendär ist das Altstadtfest, aber auch das Barbarossa-Fest „Swinging Lautern“, die internationalen Jazz- und Bluesfestivals in der Kammgarn, die Lange Nacht der Kultur sowie das Straßentheaterfestival „Alles muss raus“ haben längst ihre Fans und ein treues Publikum gefunden.

Bahn-Vorteil:

Bei Vorlage des Saarland-/Rheinland-Pfalz-Tickets erhalten Sie bei der Gartenschau Kaiserslautern 2,- Euro Rabatt auf den Eintrittspreis für Erwachsene und 0,50 Euro auf den Eintrittspreis für Kinder.

Anreise

Ticket-Empfehlungen

Kontakt