Auf zur Apfelernte

Südöstlich von Leipzig lassen sich bei einem Spaziergang Hofläden und Plantagen entdecken. Was dort geerntet wird, gibt es auf regionalen Wochenmärkten zu kaufen. Dort kommen Gäste mit den Händlerinnen und Händlern ins Gespräch.

Auf den Wochenmärkten und in den Hofläden der Region können Sie jetzt viele Apfel- und Birnensorten der süßen Früchte kaufen. Auch Gurken, Spinat und verschiedener Kohl werden jetzt frisch geerntet. Beeren und Mirabellen gehören ebenfalls auf den Saisonkalender für September und Oktober.

Dabei bietet der Besuch auf dem Wochenmarkt auch die Möglichkeit, um mit den Erzeuger:innen ins Gespräch zu kommen. Mit dem Saxonia Express RE 50 geht es bequem und schnell zu drei Wochenmärkten in der Region.

  • Dahlen: Montag, 8 bis 15 Uhr, und Freitag, 8 bis 12 Uhr, auf dem Marktplatz
  • Oschatz: jeden Dienstag und Freitag auf dem Neumarkt von 9 bis 15 Uhr
  • Riesa: Der Wochenmarkt auf dem Rathausplatz findet jeden Mittwoch und Freitag ab 7 Uhr statt.

Wandertipp: Von Oschatz aus fährt die schmalspurige Döllnitzbahn nach Mügeln, Kemmlitz und Glossen. Diese Orte sind Ziele auf einer von drei Obstlandrouten, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden können. Unterwegs kann man zu den beiden anderen Obstlandrouten abbiegen oder in verschiedene Hofläden einkehren.

Hofläden, Direkterzeuger und Obstlandtouren: sachsenobst.de

Unterwegs mit der Döllnitzbahn: doellnitzbahn.de

Anfahrt:
Mit dem Saxonia-Express RE 50 von Leipzig Hbf nach Dahlen, Oschatz und Riesa.