Hamburger Strand-Express

Fahren Sie mit dem Hamburger Strand-Express vom 9. Mai bis 1. November direkt und ohne umzusteigen auf die Sonneninsel Fehmarn und zu den Ostseebädern der Lübecker Bucht.

Holsteinische-Schweiz-Express, Hamburger Strand-Express
© RB SH/VB

An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen erreichen Sie mit dem Hamburger Strand-Express 4-mal täglich Hamburg oder die Strände der Lübecker Bucht und die Sonneninsel Fehmarn.

Die Doppelstockzüge fahren ab Hamburg Hauptbahnhof: um 8.23 Uhr und um 14.23 Uhr.

Innerhalb von gut einer Stunde erreichen Sie dann Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Haffkrug und Sierksdorf sowie in rund 2 Stunden die Sonneninsel Fehmarn. Auf dem Weg bis Lübeck gibt es Zustiegsmöglichkeiten in Ahrensburg und Bad Oldesloe.

In der Gegenrichtung fahren die Züge ab Puttgarden: um 11.08 Uhr und um 17.08 Uhr

Fehmarnsundbrücke
© DB AG/Max Lautenschläger

Im Doppelstockzug nach Lübeck-Travemünde Strand

Ein anderes Ziel von Hamburg aus ist Travemünde Strand. Von April bis Ende Oktober fahren ab Hamburg Hauptbahnhof an Wochenenden und Feiertagen wieder unsere Doppelstockzüge über Lübeck hinaus bis nach Lübeck-Travemünde Strand.

Die Züge verlassen Hamburg jeweils: von 7.04 bis 19.04 Uhr
Es gibt zuvor Halte in Bad Oldesloe und Reinfeld.

Von Travemünde Strand aus erfolgt die Abfahrt ebenfalls im Stundentakt: von 8.34 Uhr bis 22.34 Uhr

Optimal unterwegs mit den Angeboten des Schleswig-Holstein-Tarifs

Hier fahren Sie mit einer Fahrkarte in Bahn und Bus.

Schon gewusst? Ab der Preisstufe 4 können Sie die Fahrkarten auch sofort online im Vorverkauf kaufen. Zur Auswahl stehen Einzelfahrkarten, Tageskarten und Kleingruppenkarten.

Auch an den Automaten entlang der Strecken erhalten Sie die Fahrkarten im Vorverkauf.

Ticket-Empfehlungen