Abschlag im Neonlicht

Minigolf im Dunkeln ist ein neuer Freizeitspaß, der nun auch in Thüringen möglich ist. Im Geraer Bieblach Center hat jetzt die Indoor-Minigolfanlage der Neonlöwen eröffnet. Los geht’s zum Schwarzlicht-3-D-Turnier.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann es auch kurzfristig zu Änderungen der Öffnungszeiten, veränderten Zugangsbedingungen (z.B. 2-G) und auch Schließungen kommen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Website über die aktuellen Bestimmungen.

Die Neonlöwen bieten mit 1200 Quadratmetern Fläche eine Minigolf-Anlage, die zu den größten in Deutschland gehört. Insgesamt 20 Bahnen mit verschiedenen Hindernissen und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden befinden sich in der Halle im Geraer Bieblach Center.

Das farbintensive Spiel funktioniert wie normales Minigolf. Der große Unterschied: Es wird wetterunabhängig in einer Halle unter Schwarzlicht gespielt, welches die Schläger, Bälle und das Inventar leuchten lässt. Es gibt vier Themenwelten: Unterwasser, Fantasy, Jungle und Weltraum. Eine spezielle Brille, die jeder Spieler bekommt, sorgt für einen 3-D-Effekt und Extraspannung auf den Bahnen.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Laserlabyrinth. Hier können Gäste ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit in drei Schwierigkeitsgraden unter Beweis stellen, indem sie den Laserstrahlen ausweichen und unberührt bis ans Ende kommen

neonloewen.de

Anreise
Mit den Nahverkehrszügen bis Gera Hbf, weiter mit der Straßenbahnlinie 3 bis Bieblach Ost, dann 5 Minuten Fußweg.