Auf den Spuren der Thüringer Bratwurst

Schon gewusst? Das beliebteste Grill- und Bratgut Ostdeutschlands blickt auf eine mehr als 600-jährige Geschichte zurück: In einer aus Arnstadt stammenden Urkunde wird 1404 erstmals eine Bratwurst erwähnt. Doch dauerte es mehr als 600 Jahre, bis die Wurst ein Denkmal in Form des Deutschen Bratwurstmuseums erhielt. Das neue Domizil unweit des Mühlhauser Stadtwalds wird am 16. August eröffnet. Daran schließt sich ein viertägiger Veranstaltungsmarathon an. Höhepunkte sind die Thüringer Grillmeisterschaft am 19. August sowie ein Tag später die Krönung der Thüringer Wurstkönigin.

© bratwurstmuseum.de

Anreise