Imaginata in Jena - Mit allen Sinnen

Die Imaginata ist ein Experimentarium für die Sinne: Lernort, Fortbildungs-Labor, Denkmal, Science-Center, Konzertsaal und Galerie zugleich. Genießen Sie außerdem attraktive Rabatte vor Ort bei Anreise mit dem Thüringen-Ticket!

Hier wird der Vorstellungskraft, unserer wichtigsten geistigen Quelle für Innovationen, Zukunftsfähigkeit und Erfindergeist, Raum zum Wachsen, Wirken und Wuchern gegeben.
1995 wurde erstmals die "Sommer-Imaginata" durchgeführt, mit naturwissenschaftlichen Stationen, Theater- und Konzertprojekten mitten im Alltagsleben der Universitätsstadt. 1999 bekam die Imaginata ein festes Haus im ehemaligen Umspannwerk Jena-Nord und konnte seitdem die inhaltliche Arbeit als auch die Besucherzahlen (ca. 20 000 pro Jahr) wachsen lassen. Vor allem Schulklassen haben die Imaginata als Ausflugsziel entdeckt. Im Stationenpark können Besucherinnen und Besucher experimentieren, Wahrnehmungen und Hypothesen prüfen und spielerisch mit allen Sinnen Wissen und Vorstellungen erweitern. Konzerte, Vorträge, Ausstellungen, Weiterbildungsveranstaltungen und Workshops für Laien- und Fachpublikum bringen Wissenschaft, Bildung und Kultur unter einem Dach zusammen.

Anreise

Ticket-Empfehlungen

Kontakt