Baden-Württemberg-Tarif

Der Baden-Württemberg-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten durch Baden-Württemberg, die über die Grenzen der einzelnen Verkehrsverbünde oder Verkehrsgemeinschaften hinausgehen.

Der Baden-Württemberg-Tarif gilt von Start bis Ziel für alle öffentlichen Nahverkehrsmittel: Busse, Straßen, Stadt- und U-Bahnen, S-Bahn, Regionalbahn und Regional-Express.

Konditionen

Ihre Fahrkarten können Sie im Baden-Württemberg-Tarif über bahn.de und als Handy-Ticket kaufen. Auch der Fahrkartenverkauf im DB Reisezentrum, am Automaten oder in einer der DB Agenturen ist wie gewohnt möglich.

Im Baden-Württemberg-Tarif ist eine kostenlose Anschlussmobilität in Ihrer Fahrkarte enthalten. Damit haben Sie die Möglichkeit, an Start- und Zielbahnhof Ihrer Fahrkarte mit weiteren öffentlichen Verkehrsmitteln in den angegebenen Tarifgebieten bis zu Ihrem endgültigen Zielort zu fahren.

Die BahnCard 25 und 50 werden auch im Baden-Württemberg-Tarif anerkannt.

Im Baden-Württemberg-Tarif können BahnBonus-Punkte gesammelt werden.

Ein Umstieg in Fernverkehrszüge ist leider nicht möglich.

Sie können in die 1. Klasse wechseln, wenn Sie einen Fahrausweis "Übergang 1. Klasse" lösen. Das ist auch auf Teilstrecken möglich, allerdings dürfen Start und Ziel nicht innerhalb eines Verkehrsverbundes liegen.

Angebote des Baden-Württemberg-Tarifs auf bahn.de

Einfache Fahrt / Hin- und Rückfahrt inklusive Anschlussmobilität

  • Gilt für beliebig viele Fahrten auf allen Strecken im Geltungsbereich des Baden-Württemberg-Tarifs.
  • Montag bis Freitag von 6 bis 9 Uhr, außerhalb der genannten Zeit ist die Beförderung von Fahrrädern kostenfrei.

Weitere Informationen