Zoo Köln

Erleben Sie mit Ihrer Familie die außergewöhnliche Nähe verschiedener Tierarten in den Aquarien, Gehegen und Tierhäusern des Kölner Zoos. Mit dem SchönerTagTicket NRW fahren Sie gut und günstig hin.

Besondere Attraktionen in Deutschlands größtem Elefantenpark sind zurzeit die Jungtiere. Im Urwaldhaus sind die Menschenaffen zu Späßen bereit. Dschungelatmosphäre entsteht hautnah durch exotische Vögel und Reptilien.

Neben den modernen Tieranlagen wie dem Elefantenpark, dem Regenwaldhaus und dem Hippodom, die nach neuesten zoologischen Standards erbaut wurden, können Besucher des Kölner Zoos auch heute noch historische Tierhäuser besichtigen. Hierzu gehören der Affenfelsen oder das alte Elefantenhaus im maurischen Stil. Die Kombination aus alten Bauten, die teils noch aus den Gründungsjahren nach 1860 stammen, und neuen Häusern macht den besonderen Charme des Zoos aus. Nicht allein deshalb hat sich der Kölner Zoo in seiner 150-jährigen Geschichte zu einem beliebten Ausflugsziel für Jung und Alt entwickelt. Besonders Familien nutzen den Zoobesuch, um gemeinsam auf Spurensuche zu gehen und neben Zoolieblingen wie Elefanten, Löwen und Co. auch seltene, bisweilen vom Aussterben bedrohte Tierarten wie die Sclater's Makis oder die Przewalskipferde zu entdecken. Ihrem Erhalt und ihrer Nachzucht widmet der Kölner Zoo ein besonderes Interesse.

Im Aquarium bekommt man spannende Einblicke in die Unterwasserwelt. So sind dort farbenfrohe Fische und andere Meeresbewohner wie Seesterne, Seepferchen und Anemonen zu betrachten. Vogelfreunde können sich das "Eulenkloster" ansehen.

Anreise

Ticket-Empfehlungen

Kontakt