Sauschwänzlebahn und Weizen-Shuttle

Begeben Sie sich auf eine nostalgische Reise durch den Südschwarzwald.

Einsteigen, losfahren, Spaß haben!

Die Saison 2022 startet am Samstag, 30. April 2022.

Die „Sauschwänzlebahn“ ist eine 25 km lange Bahnstrecke zwischen Blumberg-Zollhaus und Weizen. Wie es sich für eine Museumsbahn gehört, wird die Strecke mit einer historischen Dampf- und Diesellok sowie historischen Waggons befahren. Genießen Sie während der Fahrt die wunderschöne Natur, die idyllisch gelegenen Schwarzwald-Dörfer und die tollen Ausblicke, die bei gutem Wetter sogar bis zu den Alpen reichen.
Im 19. Jahrhundert wurde die „Sauschwänzlebahn“ ursprünglich für militärische Zwecke gebaut und gilt heute als Kulturdenkmal und Meisterwerk der deutschen Ingenieursbaukunst. Diese Baukunst wird vor allem durch die vier Brücken und die sechs Tunnel auf der Strecke deutlich. Der in Deutschland einzigartige Kreiskehrtunnel, die große Stockhalde, erinnert an ein geringeltes Schweineschwänzchen und gibt der Bahn ihren Namen „Sauschwänzlebahn“. Im Eisenbahnmuseum am Bahnhof Blumberg-Zollhaus können Sie mit einer kostenfreien Audio Guide Tour hierzu alle interessanten Details erfahren.


Während der Sommersaison gibt es neben den Dampf- und Dieselzugfahrten auch zahlreiche Eventfahrten wie z.B. die „Proseccofahrt“, „Wein unter Dampf“ oder den „Rothaus-Vesperabend“. Die Rotkäppchenfahrt bietet ein märchenhaftes Erlebnis für die ganze Familie.
Egal ob mit der Familie, den Arbeitskollegen oder dem Verein – die unterschiedlichen Kleingruppen- und Gruppenangebote kombinieren die Bahnfahrt mit weiteren tollen Attraktionen in der Region wie z.B. einer Alpaka-Wanderung, einer Schifffahrt auf dem Rhein, einer Brauereiführung in Rothaus oder einem Besuch bei Deutschlands höchsten Wasserfällen in Triberg.

Anreise

Kontakt

Ticket-Empfehlungen