Dom zu Wetzlar

Noch heute sehen Sie die unterschiedlichen Baustile von Früh- bis Spätgotik am Wetzlarer Dom. Mit dem Hessenticket fahren Sie bequem und günstig.

Der Dom, die ehemalige Stifts- und Pfarrkirche unserer Lieben Frau, blieb unvollendet. Auf dem Domhügel stand auf zwei älteren Vorgängerbauten ein romanischer Kirchenbau vom Ende des 12. Jahrhunderts. Um 1230 begann der Neubau einer gotischen Kirche mit der Errichtung des neuen Chores. Mehrfach wurden die Baupläne geändert, was noch heute an den unterschiedlichen Baustilen von Früh- bis Spätgotik erkennbar ist. Seit der Reformation wird das Gotteshaus von beiden christlichen Konfessionen simultan genutzt.

Anreise

Ticket-Empfehlungen

Kontakt