Koblenz – Altstadt, Deutsches Eck, Seilbahn, Festung Ehrenbreitstein

Das berühmte Deutsche Eck mit seinem Kaiserdenkmal, das Kurfürstliche Schloss und die über allem thronende Festung Ehrenbreitstein, eine spektakuläre Seilbahn über den Rhein und noch Vieles mehr: Koblenz ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Mit dem Saarland-/Rheinland-Pfalz-Ticket kommen Sie besonders günstig hin.

Romantische Altstadt
Geschichte und Geschichten erfährt man am besten beim geführten Stadtrundgang, der bis Ende Oktober täglich um 10.30 Uhr, samstags zusätzlich um 15 Uhr angeboten wird. Viele weitere spannende Erlebnisführungen von Nachtführungen bis hin zu Wein-Schlenderproben können unter www.koblenz-touristik.de oder telefonisch gebucht werden. (Tel.: +49(0)261 - 19433).

Seilbahn Koblenz
Vom Deutschen Eck aus geht es mit der Seilbahn Koblenz 850 Meter über den Rhein hoch zum Plateau der Festung Ehrenbreitstein. Aus den Panoramakabinen bietet sich ein toller Blick auf die Stadt und ins UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Die Seilbahn Koblenz ist übrigens 100 Prozent barrierefrei (www.seilbahn-koblenz.de).

Festung Ehrenbreitstein
Oben angekommen erwartet die Besucher ein großzügiger Festungspark mit Aussichtsplattform und Erlebnisklettergarten für Kinder. Die Festung Ehrenbreitstein ist die zweitgrößte erhaltene Festung Europas und wurde in ihrer heutigen Gestalt zwischen 1817 und 1828 erbaut. Hier befindet sich neben dem Landesmuseum Koblenz mit vier Ausstellungshäusern unter anderem eine Erlebnisroute mit multimedialer Inszenierung durch die 5000-jährige Geschichte des Ortes. Rund 400 Veranstaltungen im Jahr - von der Erlebnisführung bis hin zu Festivals und Kindertagen - runden das Angebot ab.

Romanticum
Erleben Sie die multimediale Erlebnisausstellung im Forum Confluentes. An über 70 interaktiven Stationen lernt man spielerisch den Mythos Rhein kennen (www.romanticum.de).

Anreise

Ticket-Empfehlungen

Kontakt