Zoo Landau in der Pfalz

Mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket oder dem Saarland-/Rheinland-Pfalz-Ticket fahren Sie bequem und günstig zu vielen interessanten Ausflugszielen im Saarland und in ganz Rheinland-Pfalz.
Wieder geöffnet, der Besuch ist derzeit nur mit einer Online-Voranmeldung bzw. Online-Ticketkauf möglich.

Tieren auf der Spur

Mit rund 900 Tieren in über 121 überwiegend exotischen Arten ist der Zoo Landau eine ganz besondere Attraktion der Pfalz. Die modernen sowie naturnahen Tieranlagen, unter anderem für Tiger, Kleinaffen, Afrikanische Huftiere, Kängurus, Humboldt-Pinguine und die selten gehaltenen Waldhunde gehören zu den zooarchitektonischen Höhepunkten. Auf 4 Hektar Fläche bietet der Zoo zudem eine reiche Vielfalt an botanisch interessanten Baum-, Strauch- und anderen Pflanzenarten, die dem Gelände einen romantischen Parkcharakter verleihen. Als besondere Attraktion für die jungen Besucher bietet der Zoo neben einem schönen Spielplatz auch ein Streichelgehege, das im Jahr 2016 im Stil eines alten Pfälzer Kleingehöfts neu gestaltet wurde. Das Bildungsangebot des Landauer Zoos geht weit über die bloße Beschilderung an den Gehegen hinaus. So stellt die Bildungsarbeit der Zooschule Landau einen maßgeblichen Schwerpunkt dar. In der seit 1992 bestehenden Einrichtung, die in Kooperation zwischen dem Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter der Universität Koblenz-Landau und dem Zoo Landau geführt ist, werden über 15.000 Schul- und Kindergartenkindern pro Jahr unterrichtet. Spielerisches, handlungs- und erlebnisbezogenes Lernen zu Themen des Umwelt-, Arten- und Tierschutzes sowie zur Nachhaltigkeit stehen dabei im Vordergrund.

Anreise

Ticket-Empfehlungen

Kontakt