Bernsteinsee (Goitzsche) Bitterfeld

Mit der Umgestaltung der Tagebaulandschaft im ehemaligen Bitterfelder-Wolfener Braunkohlerevier entstand das weltweit größte Landschaftskunstprojekt. Mit dem Sachsen-Anhalt-Ticket fahren Sie bequem und günstig hin. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und Empfehlungen für das beste Ausflugs-Wetter.

Wo einst Kohlebagger durch die Landschaft pflügten, glitzern heute die Wasserflächen der maritimen Idylle des Goitzsche- oder Bernsteinsees. Mit der Umgestaltung der Tagebaulandschaft im ehemaligen Bitterfelder-Wolfener Braunkohlerevier entstand das weltweit größte Landschaftskunstprojekt. Mühlbeck, Niemegk, Döbern und Bärenhof heißen die Seen des neu entstandenen Wasser- und Landschaftsparks in dem neben Angeln und allen Arten von Wassersport auch das bloße Nichtstun zum Erlebnis wird. Nicht nur wegen seiner Größe, sondern auch wegen seiner Schönheit, ist der Wasserpark ein Anziehungspunkt der besonderen Art. Mit dem Bitterfelder Bogen, der aus der Ferne an einen imposanten Brückenbau erinnert, hat die Goitzsche ein besondere Attraktion bekommen. Der Entwurf stammt aus der Feder des renommierten Frankfurter Künstlers Claus Bury, der damit seine bisher größte Skulptur und ein sinnstiftendes Wahrzeichen für die gesamte Region geschaffen hat.

Anreise

Ticket-Empfehlungen

Kontakt